Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Infektionen des Knochens und der Gelenke, egal ob mit oder ohne einliegendem Implantatmaterial bleiben eine der größten Herausforderungen in Orthopädie und Unfallchirurgie.

Verbesserungen in den Therapieergebnissen werden nur zu erreichen sein, wenn man sich über die neuesten Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie ständig austauscht. Dies war der Grund dieses Symposium zu initiieren.

Im ersten Teil steht die Diagnostik und Therapie von Knocheninfektionen im Mittelpunkt, in der zweiten Sitzung dann die periprothetischen Infektionen.

Alle Referenten stehen für außergewöhnliche Expertise, hohes Fachwissen und eine umfangreiche operative Erfahrung. Die Vorträge sollen jeweils in die komplexe Thematik einführen, die konkreten Fragen und Vorgehensweisen dann anschließend diskutiert werden.

Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch.

Ihre

Carsten Perka
Ulrich Stöckle
Sebastian Meller
Sebastian Hardt

Ort und Zeit

Reinhardtstraßen-Höfe Berlin
Reinhardtstraße 12-16
10117 Berlin
UND ONLINE
vor Ort nur 2G

26. November 2021
11:00 - 16:30 Uhr

40 Teilnehmer, CME 3 Punkte

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. U. Stöckle

Univ.-Prof. Dr. med. C. Perka
in Cooperation mit BONESUPPORT

Organisation

MCE
Gabriele Sponholz
Tannenring 52, D-65207 Wiesbaden
Tel.: 0160 - 8459502
E-Mail: gs@mce.info